Schlagwort-Archive: Rezept

Youtubevideos | Projekt Herbstfreude

Die schönen Seiten vom Herbst genießen und was man alles machen kann, um sich und anderen den Herbst zu versüßen – darum geht es beim Projekt Herbstfreude.
Wir nehmen teil am Projekt Herbstfreude. Nach einem Video der lieben Mojo Di ging eine Ideenwelle los. Warum nicht mit den lieben Nicht-Sommer-Jahreszeiten anfreunden? Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten.

Das Rezept für die Kürbis Pie aus dem Video könnt ihr euch direkt hier kostenlos downloaden:

Rezept Kürbis Pie downloaden

Bilder aus unserem Video über das Thema Kürbis:


Jetzt ist Herbst, also fangen wir doch mit dem Herbst an. Und das am besten mit mehreren Youtubekanälen zusammen. Die einen sind spezialisiert auf Rohkost, die anderen testen viel aus, wieder andere haben u.a. viele Meditationen im Angebot und noch andere sind mit dem Thema Garten beschäftigt. Was alle Youtubekanäle verbindet, ist der Sinn für die pflanzliche Küche.

Wir freuen uns immer über euer Feedback!

H E R B S T F R E U D E
———————————

An folgenden Tagen wird es jeweils ein Video von folgenden Kanälen geben. Nach dem 25.10 kann man sich die Playlist in einem anschauen.

Link zur kompletten Playlist:
https://goo.gl/fG8pzN

19.10 Einfach anfangen
https://www.youtube.com/channel/UCDBVx_m4Jnj8lB3n1jZmD4g

20.10 Gemeinsam Vegan
https://www.youtube.com/channel/UCuEfcp5YJub6OeaYjUi_6UA

21.10 The Krauts
https://www.youtube.com/user/thekrautskochen

22.10 Good Morning Germany
https://www.youtube.com/channel/UCI0aJge9T-sbFnRh9xj919g

23.10 Mojo Di
https://www.youtube.com/watch?v=aizYmAkubZU

24.10 Gartengemüsekiosk
https://youtu.be/8NS92JZ8OVI

25.10 Silke Leopold
https://www.youtube.com/channel/UCN1cY6r27dkRGfbmfkNofNw

Und wer mag kann sich unser Video auch direkt hier anschauen:

Vednesday #119 | Bratapfelmuffinrezept mit PDF

 

vegandurchjedesaison_bratapfelmuffin_kl

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

250 g Apfel, geraspelt
100 g Rosinen
100 g Mandeln grob gehackt
330g Mehl Weiß
130 g Zucker
100 g Marzipan
15 g Backpulver
Mark einer Vanilleschote
100 g Margarine (Alsan)
180 – 200 ml Pflanzenmilch
4cl Mandellikör (Amaretto)

Zubereitung:

1. Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Die Äpfel ent kernen und schälen, anschließend raspeln. Mandeln grob hacken. Äpfel, Mandeln und Rosinen in einer Schüssel vermischen und den Amaretto einschenken.

2. Mehl, Zucker und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. Marzipan in kleine Würfel schneiden und in die Schüssel geben.

3. Die Margarine verflüssigen und das Mark der Vanilleschote darin verrühren. Die Margarine, den Amaretto und die Pflanzenmilch zu den trockenen Zutaten geben und verrühren.

4. Die Schüssel mit dem Apfelmix zum Teig geben und gut durchrühren.

5. Die Muffinförmchen ordentlich füllen und für ca. 30   bis 40 Minuten in den Ofen. Aber Achtung jeder Ofen ist anders, daher nach ca. 20 Minuten mal die erste Stäbchenprobe mit einem Holzstäbchen machen. Bleibt nichts daran kleben, dann raus mit den Muffins zum Abkühlen. Etwas Puderzucker drüber sieben und sie sind die perfekte Begleitung für jeden Glühwein!

 

Das Rezept als PDF-Download findet ihr hier:

Rezept Bratapfelrezept

 

Weitere tolle Backrezepte gibt es gerade beim Peta Contest. Vorbeischauen lohnt sich sehr:
http://back-contest.peta.de