Schlagwort-Archive: Ernte

Ernte-Tipps Mai

Ernte-Tipps Mai

Ernte Tipps im Mai, jetzt geht’s wieder ab! Es gibt wieder eine ganze Menge, die wir aus unserem Garten ernten dürfen. Dieses Jahr waren wir besser vorbereitet auf den Hagel und haben Gemüseschutznetze ausbringen können. Außerdem haben wir, wie im Video gezeigt, noch mal unsere Empfehlung ein bisschen aktualisiert. Dort listen wir alles auf was wir für gut befunden haben und sammeln es quasi an der Stelle, schaut gerne mal rein.

Das sind größtenteils Affilate-links, das bedeutet wenn ihr über unsere Links einkauft, bekommen wir eine kleine Provision für den Gartengemüsekiosk. Wir sehen aber nicht wer was gekauft hat. Also wir sehen nicht Annegret-Lieschen Müller-Stein hat gestern zwei Staubsauger gekauft oder so – das sehen wir natürlich nicht : ) Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Salat, Rote Bete, Zwiebeln – Vielfalt

Wir können im Moment jede Menge Salat ernten und es lohnt sich absolut regelmäßig neue Salatpflänzchen in den Aussaatplatten auszusäen um sie als Jungpflanze immer wieder nach zu setzen. Auf diese Weise hat man immer frischen Salat am Start. Außerdem freuen wir uns derzeit gerade an leckerem zarten Kohlrabi, es ist einfach wunderbar. Ebenso fantastisch sind die Frühlingszwiebeln, die sind zwar noch etwas klein, teilweise aber so aromatisch und lecker, das lohnt sich. Die rote Bete braucht noch ein bisschen – da haben wir festgestellt, dass die Direktsaat doch einen Zeitvorsprung mit sich bringt. Rote Bete haben wir im Hochbeet und in zwei Beeten angepflanzt. Wir essen anscheinend ganz gerne rote Beete. Ebenso gut macht sich der Mangold für Oma, aber vielleicht liegt das auch an dem Rocker-Gartenzwerg, wer weiß : )

Erdbeeren in Hülle und Fülle

Und die Erdbeeren sind eine wahre Freude, es ist so prima. Da es so warm war im April und im Mai konnten wir ja schon Ende Mai anfangen die Erdbeeren zu ernten. Juhu! Die Sorte Korona ist sehr aromatisch, sehr süß aber eben nicht lagerfähig. Deswegen ist sie eine super Erdbeere für den eigenen Garten. Habt ihr eine Empfehlung für uns zu einer Sorte die er spät ist, das wäre toll denn eine solche würden wir gerne in unserem Garten ergänzen. Im Video Ernte-Tipps Mai haben wir darum auch gebeten, ein Kommentar von Dir dazu unterm Video wäre schön.

Gewächshaus

Im Gewächshaus tut sich auch eine ganze Menge, hier arbeiten wir ja gern mit Bokashi und wir haben jetzt hier Spitzkohl, Wirsing, Blumenkohl da und es ist einfach so erfreulich. Ein Phänomen ist hier der Sommerwirsing, ein Kohl ist ganz geschossen und den haben die Hühner vertilgt. Der andere hat einen wunderbaren Kopf gebildet, naja wer weiß – gleiches Saatgut, gleicher Standort, gleiche Zeiten aber denn noch so ein Unterschied. Natur ist eben Natur,  oder was meint ihr? Haben wir was übersehen?

Felsenbirnen, Superfood vor der Tür

Was man im Moment an Wildpflanzen ganz gut ernten kann und was eine Nährstoffbombe ist, sind die Felsenbirne-Beeren. Die ist unsere Gartenzwergen auch so gerne, sie wird schon wissen was sie an Nährstoffen zu sich nehmen will. Leider haben wir sie im Video Ernte-Tipps Mai nicht gezeigt, aber erwähnenswert ist sie unbedingt. Im Garten haben wir sie auch. Felsenbirne findet man an fast jeder Ecke

Kräuter im Garten sprießen

Kräuter sprießen im Moment auch aus jeder Ecke, bei euch auch? Wir haben Sie überall im Garten verteilt, ebenso wie die essbaren Blüten. Das wollen wir auch nicht mehr wissen, das ist eine tolle Sache. Ob Dill, Petersilie, Zitronenmelisse und und und … viel Spaß im Garten – habt es fein ; )

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Ernte-Tipps April

Ernte Tipps April

Bei unserem Video heute, den Ernte-Tipps April zeigen wir euch zum einen was bei uns gerade im Garten so los ist und was wir im April ernten können. Wir haben die Felder naja die Beete jetzt alle bestellt – unter anderem mit Zwiebeln, Dill, Brokkoli, dicke Bohnen und noch ein paar Dingen mehr.  Im Video seht ihr was alles schon in den Beeten steht. Dann müssen uns noch ein bisschen von den Tauben hier schützen, denn die sind recht viele geworden. Leider essen die gerne unser junges Gemüse, vor allem die Kohlpflanzen. Deswegen sind wieder einige Netze drauf. Nicht schön, aber praktisch.

Was gab es im April zu ernten?

Geerntet wird diesen Monat vor allen Spinat. Der Spinat ist jetzt im Frühling noch mal richtig gut ausgetrieben und wir konnten ihn wunderbar ernten. Und zwar war so viel, dass wir einiges noch einfrieren konnten. Das hat sich richtig gelohnt. Liebe Oma, danke für deine Hilfe! Auf allen Ebenen! Außerdem konnten wir einiges an Kräutern ernten, beispielsweise den Liebstöckel, der ist von jetzt auf gleich aus dem Boden geschossen. Das Kraut ist so frisch und zart, den kann man wunderbar frisch verwenden, trocknen oder auch einfrieren. Außerdem sind die Kräuter gerade in Blüte und die Blüten sind essbar, was auch eine hübsche Dekoration auf dem Teller hergibt. Was gab es noch?  Sauerampfer ist gerade im Frühling mit seinem frischen Aroma eine richtige Bereicherung. Unsere Ernte-Tipps im April sind doch etwas kreativ ; )

Ernte-Tipps, Salate

Abgesehen von den Kräutern konnten wir auch jede Menge Salat ernten und essen – das ist richtig toll. Ob es jetzt der Batavia, der Eichblatt oder der Lollo Salat! Die Pflücksalate lohnen sich richtig. Und den ersten Kopfsalat haben wir jetzt auch geerntet. Der ist so mild, locker, butterweich und sogar ein bisschen süßlich. Was eine Freude!

Wildkräuter sind Geschenke im Frühling

Wildkräuter lohnen sich im April/Mai natürlich auch, ob es jetzt die Zitronenmelisse ist oder der Giersch. Außerdem sind Brennnesseln, das gefleckte Lungenkraut oder auch der Löwenzahn im frischen Wachstum und somit noch relativ mild. Wobei die ersten Pusteblumen haben wir auch schon im Garten stehen und unsere Gartenzwergin hat richtig Freude damit. Und wir haben dann wieder richtig Freude  den Löwenzahn aus den Beeten raus zu räumen, aber vielleicht kann sie das nächstes Jahr ja selber : )

#gyt2018

Heute findet eine ganz besondere Veranstaltung in Erftstadt bei Köln statt. Wir werden auch dabei sein und freuen uns dass wir einen tollen Hühner- und Hundesitter gefunden haben! Vielen Dank!  Infos zur Veranstaltung für kurzentschlossene findet ihr noch mal hier, vielleicht sehen wir unsja gleich?

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.