Schlagwort-Archive: Gartenrundgang

Gartenrundgang Februar

Es ist wieder Zeit für den Gartenrundgang im Februar. Im Moment haben wir eher das Gefühl von Frühling im Garten, die Vögel zwitschern und eigentlich ist es auf dem Kalender doch noch Winter. Komisch. In diesem Gartenrundgang zeigen wir euch was bei uns so los ist, wir werden mal gemeinsam schauen ob sich unsere Mulchbeete bewährt haben. Ob es rote Bete oder auch Möhren zu ernten gibt. Und werden auch noch zusammen den Wirsing den wir scheinbar im Beet vergessen hatten ernten.

Lauchzwiebel überwintert

Vorstellen möchten wir euch auch noch unsere Lauchzwiebel die Sorte Ishi die wir auch im Shop haben. Die haben wir letztes Jahr um diese Zeit vorgezogen. Die Lauchzwiebel hat einfach überwintert und ist jetzt auch noch wunderbar erntbar. Natürlich ist ihr Geschmack jetzt etwas zwiebeliger, aber es ist nicht toll jetzt noch frische Zwiebeln ernten zu können?

Erdbeerpflege

Unsere Erdbeeren haben wir ausgeputzt und die bekommen jetzt noch ein paar Nährstoffe dazu, so dass die Gartenzwergin in sich auf tolle neue Erdbeeren der Sorte Korona freuen kann. Wir haben eine frühe bis mittelfrühe Sorte im Beet. Und wir werden uns dann im August noch überlegen, welche späte Sorte wir schlussendlich dazu pflanzen. Ihr habt uns schon einige Tipps in die Kommentare geschrieben, herzlichen Dank!

Saubohnen, Ackerbohnen, dicke Bohnen

Im Gewächshaus seht ihr unsere dicken Bohnen. Die erste Runde wurde von der Maus angeknabbert, die zweite Runde haben wir mit Gittern abgedeckt. Den Kohl aus dem letzten Jahr, den Bonner Advent hat sie sich auch zu Gemüte geführt und das Herz weggefressen, ich glaube eine Pflanze hat es noch halbwegs überlebt, na mal schauen.

Saatgutfestival in Düsseldorf 9. März 2019

Nehmt bitte unbedingt Teil an unserer Umfrage bzw. Abstimmung im Video, so dass wir unsere Teilnahme, unsere Mitmachaktion in Düsseldorf auf dem Saatgutfestival optimal planen können und nicht nachher mit viel zu wenig Material dastehen. Und unseren Aussaatkalender findet ihr übrigens hier – den kostenlosen Familienkalender hier. Wir freuen uns Euch oder zumindest ein Teil von euch live und in Farbe kennenzulernen, seid nicht scheu sprecht uns einfach an und wir plauschen nach Möglichkeit gerne ne Runde.

Kältefront im Anmarsch?

Hoffentlich wird es im März nicht noch richtig kalt. Unsere Insekten und Pflanzen wären total verwirrt – warum es erst warm und dann wieder so kalt würde. Auch für unsere Obstbäume wäre es ganz schön wenn es jetzt nicht noch mal so richtig kalt wird. Drücken wir uns Gartenfreundn doch einfach mal die Daumen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Gartenrundgang Januar

Gartenrundgang Januar – da ist doch tatsächlich der Winter bei uns eingezogen, es ist wirklich kalt geworden und wir haben auch noch ein paar Zentimeter Schnee bekommen. So konnten wir einen eigenen Schneemann bauen, das ist hier in der Ecke schon was besonderes. Auf Instagram haben wir ihn euch gezeigt, im Video seht ihr wie der Gärtner ihn heimlich nachts gebaut hat. Die Zwergin hat sich morgens so sehr gefreut.

Gartenplanung mit den Zehrern

In diesem Video heute erzählen wir ein bisschen über unsere Gedanken zum Thema Garten anlegen und Saatgut. Beispielsweise erläutern wir euch wie wir in unseren alten Gemüsegarten die vier Beete angelegt haben. Interessant dabei ist der Fokus auf die verschiedenen Gemüsearten wie Schwachzehrer, Mittelzehrer und Starkzehrer. Wir erzählen euch auch was wir mit dem Boden anstellen, damit er genug Power hat und was ein paar Erfahrungswerte von uns sind. Zum Beispiel gehen wir auch darauf ein, was wir anders machen würden. Die Beete sollten alle gleich groß sein!

Schnell noch die Ernte reinholen und die Tiere füttern

Da ist es jetzt so kalt geworden – wir holen noch schnell den Sellerie rein. Der bleibt bei uns in der frostfreien Garage, die wir mittlerweile auch ganz gern unseren Outdoor-Kühlschrank nennen. Wichtig bei dem Wetter ist auf jeden Fall, dass man seine Hühner mit ordentlich Futter versorgt, die Regeln ihre Körpertemperatur stark über das Futter. Genauso muss auch den ganzen Tag über frisches nicht gefrorenes Wasser zur Verfügung stehen. Selbst wenn man keine eigenen Hühner hat, den Wildvögeln hilft man damit auch.

Die Zwergin nennt sie die Biene ; )

Vielleicht ist es euch schon aufgefallen, bei uns gibt es jetzt ein paar frische Perspektiven. Wir haben einen neuen Vogel, kleiner Spaß. Eine kleine feine Drohne beteiligt sich jetzt bei den Kameraaufnahmen. Die erweiterte Perspektive finden wir sehr abwechslungsreich und aufwertend für unsere Videos. Wenn alles gut geht, dürftet ihr das Jahr über weitere Aufnahmen sehen. Mal sehen es bleibt spannend.

Nach der Aussaat ist vor der Aussaat

In unserer Anzuchtstation ist auch schon eine ganze Menge los, da stehen die Aussagen an Frühkohl, also früher Blumenkohl, Sommerwirsing, Kohlrabi aber auch Spitzkohl für das Gewächshaus bzw. Frühbeet. Dann sind noch Chilipflanzen und Physalis dazwischen genauso wie Yacopflanzen und Kurkumapflanzen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.