Archiv der Kategorie: Sommer

Junigarten

Junigarten heißt endlich Sommer, aber wo ist er dieses Jahr? Die Gurken Ernte retten im Juni? Jetzt sorgen wir dafür, dass wir auf jeden Fall Gurken ernten dieses Jahr! Ein paar unserer Gartenarbeiten im kalten und nassen Juni haben wir für euch begleitet.

Letzte Eisenbahn?

Für die Aussaat der Stangenbohnen ist es Anfang Juni hierzulande die letzte Chance. Sie brauchen es etwas wärmer und die Voranzucht macht gerade dieses Jahr mehr Sinn bei den aktuellen Wetterverhältnissen.

Blaue Hilde
Stangenbohne

Die Stangenbohnen hatten wir schon vorgezogen und die Jungpflanzen beider Sorten sind gut gewachsen. Jetzt ist es Zeit sie in die Erde zu setzen. Das Beet ist von Beikräutern befreit, gelockert ist die Erde nun auch, also kommen jetzt die Jungpflanzen an die Gerüste aus Baustahlmatten. Dort können sie wunderbar hoch ranken und wir können einfacher ernten. Bögen sehen in Gärten immer hübsch aus, nicht nur bei Rosen! 🌹 Doch, wir haben auch verschiedene Rosen im Garten, sogar nicht nur Hagebuttenwildrosen.
Angegossen haben wir wie bei Jungpflanzen immer mit EM-Gabo und zur Mischkultur kam Bohnenkraut hinzu. Das haben wir nach der Pflanzung gekürzt, damit es noch buschiger wächst.

Aussaaten im Junigarten

Was jetzt säen? So einiges was wir jetzt noch im Juni säen können haben wir in diesem Video zusammen gefasst und für manches ist es sogar die letzte Chance dieses Jahr.

Junigarten voller Kohlpflanzen

Rosenkohl, Grünkohl, Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi und Spitzkohl stehen im Beet, den ersten Brokkoli und einige Blumenkohl früh konnten wir bereits ernten, ein paar sind sogar im Froster gelandet. Was noch fehlt: der Schwarzkohl, also heißt es jetzt Palmkohl pflanzen! Die Abstände von Pflanze zu Pflanze sollten bei Kohl 🥬 wirklich groß gewählt werden, ansonsten wächst er einfach nicht optimal. Zu tief dürfen wir ihn auch nicht setzen und wenn das Herz der Pflanze unter der Erde ist wird es auch kein schöner Palmkohl.

Und dann lässt sich ab Herbst feine Palmkohlpasta zaubern:

Schwarzkohl
Palmkohl

Erdbeeren im Garten

Erdbeeren im Garten sind so lecker! Wenn sie genug Dünger, Licht und Stroh bekommen haben können wir die roten Nüsschen schlemmen. Aktuell gehen wir jeden Tag durch die Erdbeerbeete und genießen beide Sorten, smakelig! Wer mehr zum Anbau von Erdbeeren 🍓 erfahren möchte, hier haben wir einen Beitrag mit vielen Inspirationen und Erfahrungen zusammengestellt: Beitrag Erdbeeren anpflanzen

Zu kalt im Junigarten?

Frieren Gurken im Junigarten? Dieses Jahr haben wir so kalte Nächte Ende Mai und Anfang Juni erlebt sodass den Gurken etwas zu kalt wurde. Sprich sie erholen sich wahrscheinlich, aber wir können jetzt die Option der Neuaussaat gut nutzen. Gerade bei Gurken macht es Sinn verschiedene Sätze und verschiedene Standorte zu nutzen. Im Onlinekurs zum Anbau von Gurken gehen wir näher auf das »How to« ein.

Hacken im Ackergarten

Beikräuter raus und Kapillare unterbrechen, damit wir weniger gießen brauchen – so schaffen wir es auch unsere Ackerbeete ohne Mulch trotzdem gut zu pflegen. Unsere aktuellen Lieblingskandidaten sind dazu die Schlinge und die Pendelhacke. Melde ziehen, Ampfer raus, Erde lockern. Zu zweit kann man quatschen, Pläne schmieden, groß träumen oder auch einfach die Stille gemeinsam genießen. ☀️ 🧡 🪴 Wir wünschen euch viel Freude mit unserem neuen Gartenvideo, der Junigarten:

Gemüsegarten pflanzen

Gemüsegarten heißt Langeweile ade! Wir ernten dicke Zwiebeln und sobald das Beet leer ist kommen die nächsten Pflanzen rein. Einblicke in unseren Alltagsgarten zeigen wir euch in diesem Beitrag. Gartenarbeit im August mit Jen und dem Gärtner – anderen bei der Arbeit im Garten zu schauen hat auch was, oder? Wir ernten, rupfen, hacken, düngen, pflanzen, gießen und mulchen. Typische Handgriffe in unserem Beetmanagement!

Ab in den Gemüsegarten

Zuerst werden die dicken Oschies abgeerntet und erstmal in der Scheune trocken und eher dunkel gelagert. Was für Dinger! Was meint ihr wie schwer die sind? Wir sind gespannt auf euere Schätzungen in den Kommentaren. Die Zwiebeln sind unsere Gemüsezwiebeln und einfach köstlich! Im Januar gesät und im April gesetzt, jetzt im August geerntet. Auf die wollen wir nicht mehr verzichten

Nach der Ernte ist vor der Ernte

Im Gemüsegarten ist immer etwas zu tun und für uns ist es immer ein Fest wenn wir zusammen im Beet werkeln. Warum nicht einfach mal die Kamera mitnehmen? Ihr möchtet mehr Alltag sehen, warum nicht! Auf Instagram seht ihr übrigens noch mehr Gartengemüsekiosk. Los geht’s:

  1. Ernten
  2. Unkräuter entfernen
  3. Hacken
  4. Düngen nach Bedarf der Folgekultur
  5. Hacken
  6. Pflanzen verteilen in richtigen Abständen
  7. liebevoll einpflanzen
  8. Gießrand ziehen
  9. Gießen, ggf. mit Flüssigdünger
  10. Mulchen

Gar nicht so kompliziert und gemeinsam macht es einfach doppelt so viel Freude! Wir lieben gemeinsame Gartenarbeit.

Im August gibt es natürlich noch so einiges was wir säen können, zum Beispiel Kohlrabi, Pak Choi oder auch Feldsalat. Und was sonst noch so im August an Saat in die Erde kann seht ihr in diesem Video:

Wir wünschen euch einfach Freude und schöne Momente mit eurem Gemüse! Hattet ihr diesen Artikel hier über uns eigentlich schon gesehen?

Das eigene Gemüse schmeckt immer noch nen Tickn besser! Unsere Gemüsegarten-Arbeiten im Videoformat haben wir hier für euch: