Schlagwort-Archive: Herbst

Grünzeug den ganzen Winter über

Jede Menge Grünzeug für uns alle

Grünzeug, frisch aus dem Garten? Den Winter über – oh ja! Wir säen auch jetzt noch einiges aus! 13 Gemüse die du im Oktober säen kannst. Vergessenes Gemüse in unserem Biosaatgutkalender 2022

Warum nicht im Oktober noch aussäen? So viel wie im Frühjahr ist es natürlich nicht, aber besser als kein frisches Grün oder? Bevor wir genau schauen was jetzt im Oktober noch ausgesät wird, eine Ankündigung in eigener Sache:

Unser Biosaatgutkalender ist nun verfügbar, yeah!

Jetzt sind wir schon im fünften Jahr, in dem wir den Biosaatgutkalender anbieten können, darüber freuen wir uns sehr. Jedes Jahr haben wir immer wieder neu viel Herzblut in diesen Kalender einfließen lassen. Dieses Jahr sind neben dem inspirierenden Kalendarium auch Mischkulturpartner hinzugekommen, auf jeder Monatsseite zu finden. Vier Gemüsesorten, die wir bisher nicht im Sortiment haben sind in diesen Kalender eingezogen. Sei es die köstliche komopakte Spitzpaprika, die herzförmige süße Ochsenherztomate, die wunderhübsche Borlottibohne oder auch die Kerbelrübe – sie alle stellen eine prima Erweiterung zu den weiteren im Kalender enthaltenen Sorten dar. Wie immer ist alles selbst angebaut, fotografiert, getüfftelt, gelayoutet, abgefüllt, bestückt, liebevoll verpackt … wir haben ihn wieder komplett selbst produziert. Der Gartengemüsekiosk-Biosaatgutkalender 2022 – das Original. Ihr möchtet ihn euch mal anschauen? Ihr möchtet ihn haben? Für euch selbst oder als Geschenk? Hier kommt ihr direkt zu unserem Biosaatgutkalender:

#biosaatgutkalender

Ausaaten im Okotber für frisches Grünzeug

Die verschiedenen Aussaaten haben wir für euch bereits zusammengestellt, dann braucht ihr euch die Saaten aus dem Video nicht selbst in den Warenkorb zu sammeln:

Einmal gibt es das Set mit einer hochwertigen Box:

Wer seine eigene Lieblingsbox schon hat und gern die Zusammenstellung des Saatguts haben möchte wird hier schnell fündig:

Aussaaten für Oktober

Blattgemüse:
Bio-Postelein
Bio-Spinat
Bio-Eissalat
Bio-Eichblattsalat
Bio-Lollo-Bionda-Salat
Bio-Salatrauke
Bio-Batavia
Bio-Feldsalat
Bio-Winterkresse 
Bio-Mizuna (Asiasalat)
Bio-Moutarde-Rouge (Asiasalat)

Wurzelgemüse:
Bio-Radieschen
Bio-Eiszapfen

Wie wir alles genau aussäen jetzt seht ihr im Detail im passenden Video am Ende dieses Artikels ; ) Und nicht vergessen den Knoblauch zu stecken!

Stecklinge schneiden für die nächste Saison

Um weiterhin frisches Grünzeug und Pflanzen im Garten zu haben lohnt es sich Stecklinge zu schneiden. Diese vegetative Vermehrung ist sehr einfach und günstig neue Pflanzen zu ziehen. Basilikum, Pepino, Süßkartoffel und Feigen. Die Stecklinge kann man schön über den Winter ziehen und hat kostengünstig neue Pflanzen vermehrt.

Wenn viele mitmachen wird schön für viele!

Erinnert ihr euch an die Flutkatastrophe? Ich bin immer ein Freund davon vor Ort Leute zu unterstützen, die sich Mühe machen um anderen Menschen zu helfen. Hier sind drei, die sich stark machen, um den Flutgeschädigten eine Freude zu machen. Wir alle können mitmachen, feine Sache, lest selbst:

@zusammenhalt_macht_alle_stark

Hallo zusammen,
diese Seite wurde gegründet um soziale Projekte zu starten und zu unterstützen. Daher hätten wir heute bereits ein Anliegen an euch das uns sehr am Herzen liegt und hoffen genügend von euch zu erreichen. 
Da sich sicherlich bis Weihnachten die Situation in der Eifel noch nicht entspannt hat, sind wir (Sebastian, Laura und Finn ) und viele freiwillige Helfer gerade dabei Adventskalender zu basteln. Diese werden aus bereits bestehenden Materialien hergestellt um zeitgleich Ressourcen zu schonen.

Glücklicherweise konnten wir bereits viele liebe Menschen mobilisieren die uns bei dieser Aktion unterstützen 🙂 Mit den Kalendern möchten wir Ende November in die Eifel fahren. Doch damit wir auch genügend Betroffenen eine Freude bereiten können, benötigen wir viele helfende Hände🙌

Schaut mal bei Instagram vorbei. Gerne könnt ihr auch mit kleineren Kindern Bilder malen und diese mit einem Mut machenden Spruch versehen…. 

… oder eure Omas fragen ob sie das ein oder andere Paar Wollsocken für diese kalte Jahreszeit stricken möchte…. oder … kleine Figuren häkeln…

… kleinere Weihnachtsdeko basteln…. .. Kleber, Bastelpapierreste, Reste von Acrylfarben die ihr nicht mehr benötigt spenden. .. 
einfach kreativ werden😊 Zusammenhalt kann so vielfältig sein💕

Wir würden uns freuen wenn sich der ein oder andere beteiligen möchte 🌲. Über jede Hilfe wären wir euch sehr dankbar 💕 für weitere Fragen auch zwecks Übergabe könnt ihr uns gerne eine PN oder Email senden 🙂

Email: zusammenhalt_macht_alle_stark@web.de
Instagram: @zusammenhalt_macht_alle_stark

Kostenlose Gemüseanbau Anleitungen:

GROW VEGGIES

Garten im Herbst, Gartenrundgang

Dankeschön!

Eine unglaublich gute Gurke

Wunderbar dieser Oktober! Und so viel zu ernten, was eine Freude, unser Garten im Herbst! Im Video seht ihr im Durchlauf wie begeistert wir von der Arola, der Schlangengurke fürs Gewächshaus, sind – robust und ertragreich! Wenn ihr Saatgut der samenfesten Gurke ernten möchtet, muss die Frucht wir würden sagen überreif sein, sprich eher gelblich. Dann sind die Samen erst erntereif.

Vielfalt im Garten

Jetzt im Oktober ist der Garten so schön bunt, so viele Blüten sind verteilt, so viele Insekten und Vögel schwirren hier herum – das tut gut, nicht nur den tierischen Bewohnern, auch uns! Sie lieben die Cosemeen, die Sonnenblumen, die verschiedensten Blüten, aber auch die Kräuter und Gemüse bieten Vielfalt.

Aussaat geht immer

Wir haben gerne immer etwas ausgesät, Jungpflanzen da, Pflanzen in den Beeten – es gibt immer was zu ernten und zu knabbern. Ob wilde Vogelmiere oder gepflanzter Knollensellerie, es lohnt sich so sehr eigenes Gemüse im Garten zu haben, egal wie viel – jeder Pflanzkübel zählt! Die Gedankenstütze »Was der Gärtner aussät« ist für uns selbst auch praktisch, ab und an schauen wir gern rein. Selbst wenn ich immer den Zugang zu Supermärkten/Onlinelieferanten habe, eigenes Grünzeug ziehe ich immer vor und es fühlt sich schön und befriedigend an – mal von den Inhaltstoffen und Geschmäckern zu schweigen ; ) Jeder der zumindest eigene Tomaten oder andere Kulturen anbaut, weiß wovon wir sprechen!

Stecklinge schneiden

Im Herbst lassen sich wunderbar Stecklinge von der Feige oder den Süßkartoffeln schneiden. Auch von den Pepino hätten wir jetzt Stecklinge nehmen können. Diese Art der Vermehrung ist sehr einfach und je nach Pflanze und Zeitpunkt sehr erfolgreich. Ausprobieren geht über Studieren, der Garten im Herbst hat noch so viel zu bieten. Falls ihr es noch nicht gesehen habt, schaut euch gern unseren Zusammenschnitt an:

https://youtu.be/cFwIEc4Yki8

Weiterführende Links:

EMIKO, EMIKOSAN:

https://www.emiko.de/emikosan-fermentiert-mit-probiotischen-mikroorganismen?ref=121999

Linus (Gartentagebuch) https://vom-garten-leben.de

Max von DerGartenkanal

https://www.youtube.com/channel/UCMk-jlC_XB4z_3ncQHV-QoA

Dominik Schreiber (Obstbäume, so geht das!) https://www.youtube.com/channel/UCwkIdkCOPBMSL_3vXDub-TA