Archiv der Kategorie: Blog

Filme, Petitionen, Infos, Neuigkeiten, Engagierte, Memos, Infos und und und …

Obstbaumschnitt beim Profi lernen

Obstbäume richtig schneiden | Obstbaumschnitt Crashkurs beim Profi Dominik Schreiber

Da schneide ich hochmotiviert an unseren Bäumen herum und was ist? Der Dominik bekommt Kopfschmerzen mich beim werkeln zu sehen. Stop! Ja gerne! Da denkt man man schneidet den Baum kürzer und er bleibt einfach kleiner? Denkste, von wegen.

»Ein Baum gehört immer so geschnitten, dass er nicht merkt, dass er geschnitten wurde« (Schreiber)

Was wir gelernt haben:

  • Richtiges Werkzeug verwenden: Die richtigen Scheren
  • viel Schneiden, viel Anregung zum Wachstum
  • Nur Anschneiden bewirkt viel Wuchs – der Anschnitt
  • Wenig aber bedacht schneiden, Ableiten
  • Auf flache Äste ableiten heißt Wachstum beruhigen
  • keine Stummel stehen lassen, sauber schneiden
  • Frucht- und Holzknospen beachten, dicke Knospen sind meist Blüten, bei Kirschen sind es Buketttriebe
  • Wasserschosse im Mai rausreissen
  • Viel Wachstum heißt weniger Frucht
  • Schneidezeit beachten, im Winter zu schneiden regt den Wuchs an. Auf die Baumart und Lage achten wann geschnitten werden muss
  • Früchte reduzieren, heißt Qualität steigern
  • Pfirsiche jedes Jahr anschneiden, um den Wuchs anzuregen, sonst verkahlt er. Knospendrillinge sind erwünscht
  • Gesetz der Saftwage, die Knospe, die am höchsten steht, wird immer am stärksten austreiben
  • Drauf achten, dass man eine passende Sorte bei sich pflanzt
  • Marille = Aprikose ; )
  • klassische Kronen: Christbaumkrone (dreieckig) und Hohlkrone (Trichter)
  • kräftige Äste anschneiden bedeutet Wachstum anregen, dann besser ableiten (auf flaches, schwach-wüchsiges Holz)
  • Vor oder bei der Blüte schneiden, oder nach der Ernte (Aprikose)
  • Im obersten Baumdrittel wächst der Baum von Natur aus stärker.
  • Wechselschnitt für die Kirsche, vor allem weiter im unteren Bereich, um Frucht zu fördern und Wachstum anzuregen
  • Stummelfrei schneiden, auch beim Steinobst
  • Hängendes und nach innen stehende sowie steiles nach oben wachsende Holz wird rausgenommen
  • Süßkirsche und Marille im Saft schneiden, bis zur Blüte oder nach der Ernte

Man lernt nie aus! Jedes Jahr üben und lernen und vor allem, gönnt euch Kurse beim Profi, real lernt man am besten. Und schaut euch unbedingt die wunderbaren Videos von Dominik an:

Baum- u. Rebschule Schreiber –
ganz viele Videos zum Mitlernen! Sehenswert

https://www.youtube.com/channel/UCwkIdkCOPBMSL_3vXDub-TA

Hier geht’s zum Video:

https://youtu.be/mixT_pVLXhE

Bingenheimer Saatgut AG

Bingenheimer Saatgut AG – Wer ist sie? Woher stammt sie? In diesem Video geben sie selbst interessante Antworten und stellen sich vor:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
https://www.youtube.com/watch?v=2C4qOKSR0ac
Tag der offenen Tür 2019

https://www.youtube.com/watch?v=EGAzgAHXf3M
Saatgut aufbereiten

https://www.youtube.com/watch?v=yFfLawhvaxI
Saatgut gewinnen
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Saatgut lagern
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Saatgutdiagnostik

https://www.bingenheimersaatgut.de/de/info/aktuelles/termine.html