Holunderblütensirup mit Erdbeeren selbst herstellen

Dieses Jahr haben wir den Holunderblütensirup mit Erdbeeren gemacht. Der Geschmack ist toll mit der feinen Erdbeernote und die Optik ist auch super!

Die Etiketten als PDF könnt ihr euch hier kostenlos downloaden:
etikett_sirup_2016_ggk.pdf

Und die tolle Stanze gibt es hier:
http://amzn.to/1O8G3Ud

Das Rezept gibt es hier kostenlos als PDF
holunderbluetensirup_ggk.pdf

Und auch bei diesem Projekt war die Kamera dabei:

9 Gedanken zu „Holunderblütensirup mit Erdbeeren selbst herstellen“

  1. Wie immer bin begeistert von euren Videos.
    Welchen Klebstoff benutzt ihr für die Etiketten..?
    Mit besten Grüßen

  2. Ich habe normalen Bastelkleber genommen, der löst sich einfach wieder ab. Tesafilm von hinten geht auch. Es ist schön wenn die kleben, aber die müssen auch einfach wieder abgehen ; )

  3. Mit einem einfachen Klebestift geht es genauso gut. Ich hatte den von meinem kleinen Sohn aus dem Schulmäppchen gemopst 😉
    LG, Viola

  4. Wie lange ist der Holundersirup haltbar ? Euer Rezept ist das Erste, das ich gefunden habe ohne Zitronensäure, Ascorbinsäure oder Weinsteinsäure. Nur mit echter, natürlicher Zitronensäure ist mir tausend mal lieber, aber als Argument dagegen wird die kürzere Haltbarkeit angegeben… ?!
    Wie sind eure Erfahrungen ?
    LG Chrissi

  5. Hallo Chrissi,
    bei uns hält der sich der Erfahrung nach locker ein Jahr, kühl im Keller. Und sogar noch länger. Man muss ihn dann nur mal schütteln und wenn er angebrochen ist muss er in den Kühlschrank. Da hält er sich dann keine Monate mehr. Aber ein paar Wochen stand der bei uns dann schon im Kühlschrank. Schöne Grüße und viel Freude mit dem Holunder ; )

  6. Liebes Team,
    vielen Dank für dieses tolle Video! Ein kleiner Tipp der sehr wichtig sein könnte. Zum Schluß des Videos erwähnst du das es auch Holunderblüten gibt die rosa sind die ihr aber nicht im Garten habt. Du sagtest dass man daraus einen rosafarbenen Holunder Sirup machen kann. Soweit ich weiß darf man nur aus dem ‚Schwarzen Holunder ‚, also der mit den gelben Pollen und weißen Blüten, Holunder Sirup machen. Der Zwerg Holunder, also der giftige Holunder, hat weiße Blüten die rosa werden können durch die roten Pollen. Dieser stinkt auch im Gegensatz zu dem ungiftigem Holunder. Da viele Leute sich nicht auskennen und die Gefahr besteht dass sie diesen giftigen Holunder sammeln um rosafarbenen Holunder Sirup zu machen, würde ich euch empfehlen diesen Teil des Videos aus zu schneiden und wieder hoch zu laden. Es wäre echt sehr schlimm wenn jemand aufgrund des Videos rosafarbenen Holunder sammelt und sich damit giftigen Blütensirup zubereitet. Danke!

  7. Meinst du den toxischer Attich, der gar kein Holunder ist? Denn es gibt durchaus nicht giftigen Holunder, der rosa Blüten hat, die auch verwendet werden können. Wäre toll, wenn du uns allen da deine Quellen angeben kannst. Das sollten wir unbedingt prüfen. Danke

Schreibe einen Kommentar