Schlagwort-Archive: Knobi

Knoblauch einfach selber anbauen

Knoblauch einfach selber anbauen ist gar nicht so schwierig! Man braucht natürlich Zehen die am besten regional her stammen. Nach dem ersten Jahr hat man dann eigenes „Saatgut“, das man verwenden kann. Dazu behält man ein paar kräftige Zehen von der letzten Ernte und pflanzt sie dann erneut ein.

Knoblauch einfach selber anbauen

Wie wir unseren Knoblauch dieses Jahr angebaut haben zeigen wir euch in diesem Video. Je nach Region und Wetter verschieben sich die Zeiten der Ernte natürlich etwas. Manchen Ortes kann man den Knoblauch auch länger stehen lassen. Aber wer einmal Knoblauch selbst angebaut hat, der weiß wie einfach es ist und wie lecker der ist. Warum aus China oder sonstwoher beziehen wenn er doch hier wächst? Und selbst als Blüte ist er ein hübscher Gartenbegleiter.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Nie genug

Das Problem was die meisten haben, die auch gern in der Küche werkeln: es ist nie genug. Man bräuchte einen eigenen Garten für Knoblauch. Gerne machen wir auch ein Knoblauchöl, das in der Küche schnell verwendet werden kann und die ätherischen Öle vom Knoblauch schön ins Essen bringt.

Ein paar Impressionen haben wir natürlich auch noch für euch in unserem kleinem Album. Den Knoblauch haben wir erst in geflochtenen Zöpfen unter dem Carport getrocknet und anschließend sind sie in den Keller gewandert.

 

Knoblauch – die Wunderknolle

Dem Knoblauch wird ja so einiges nachgesagt. Gesund für Blut und Herz, ein natürliches Antibiotika – beim Verarbeiten kommt er mit Sauerstoff in Verbindung und dabei entsteht die Schwefelverbindung Allicin. Dieser Stoff schenkt ihm seinen Geruch als auch seine Hauptwirkungen. Knoblauch ist nicht mehr wegzudenken aus der gesunden Küche. Die Kombination mit Ingwer soll seine Geruchsintensität nach dem Essen reduzieren. Oder einfach mit den Menschen zusammen Knoblauch essen ; )
Isst du auch so gerne Knoblauch wie wir?