Gartenrundgang Mai

Es gibt viel neues zu sehen, schaut doch mal vorbei in unserem Garten!

Es ist Mai, Zeit für einen neuen Gartenrundgang. Der Gärtner war sehr fleißig im Garten, ich habe mehr die Hängematte genutzt und hier und da ein bisschen gewuselt und geschnitten. Es sieht schon wieder ganz anders aus und endlich wieder grün! Jeden Tag frischen Salat, zarte Kohlrabi – ein eigener Garten (mit fleißigem Gärtner) ist ein Traum. Aber egal, Hauptsache selbst angebaut und mit Herzblut beim wachsen unterstützt. Da kommt es nicht auf die Mengen an sondern dass man es macht. Und wenn es nur ein paar Kübel im Garten sind. Es macht glücklich!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Aus dem getrockneten Liebstöckel konnte ich 3-4 Gläser füllen, also die Größe der Zwergenwiesebrotaufstrichgläser. Die Stiele werden einfach zu Pulver vermahlen und die Blätter mit der Hand gerebelt.

Eure Fragen – bitte mit #faq beschriften und unten in die Kommentare schreiben. Wir sind gespannt was sich da so ansammelt. Frohes Garteln und auf bald, die Jen und ihr Gärtner,
… und der Gartenzwerg ; )

Ein Gedanke zu „Gartenrundgang Mai“

  1. Mensch, da habt ihr aber einen gut aufgestellten Garten. Gerade was die Vielfalt und Beherbergung der Pflanzen angeht, ist das schon echt auch einem guten Level.

    Schade, dass die Saison langsam vorbei ist..

    Wünsche euch noch viel Spaß mit eurer Fläche. Vielleicht kommen wir ja auch mal dahin, wenn der Bedarf an Obst und Gemüse nicht mehr so hoch ist. (;

    Liebe Grüße Gartenliebhaber

Schreibe einen Kommentar