Rigottiküche mit Max

Kochen mit Max in der Rigottiküche

Endlich waren wir in der Rigottiküche
Lang lang ist es jetzt schon her dass wir im Sommer im Rigottiland zu Besuch waren. Der Max und ich wollten schon immer zusammen kochen und die Gelegenheit war einfach super. Die Rigottiküche ist ja eh sehr beliebt und wer möchte darin nicht mal zusammen gekocht haben? Also haben wir uns einfach gedacht lass uns doch ein Video drehen und zusammen in der Küche werkeln. Und genau das haben wir auch gemacht.
Noch vor dem eigentlichen Treffen
Das war der Donnerstag vor dem Garten Youtuber (#gyt2018) Treffen und wir haben abends mit allen die da waren schon zusammen gegrillt. Dafür braucht es natürlich auch Marinaden und die haben wir in dem Video zubereitet. Allerdings steht die Zubereitung jetzt nicht direkt im Fokus, also ihr seht schon wie wir die gemacht haben – wir quatschen einfach in der Küche werkeln zusammen. Ein bisschen wie eine Talkshowkochsendung irgendwie. Ab und an kommt auch ein der ein oder andere Gartenyoutuber vorbei und probiert und erzählt.
Einach so spontan in der Rigottiküche

Das Video ist  einfach so entstanden und uns hat es Spaß gemacht. Wir hoffen es gefällt euch – mal etwas ganz anderes, aber warum nicht? Wenn es sich ergibt werden wir das bestimmt wieder einmal machen. Vielleicht wieder in der Rigottiküche? Wer weiß, es bleibt spannend!

Dergartenkanal

Wer Max noch nicht kennt, bitte einmal hier klicken, anschauen und für gut befinden, abonnieren und liken – oder wie heißt es immer so schön bei den Youtubern? Auf Maxs Kanal gibt es den zweiten Teil des Kochvideos ; )

https://www.youtube.com/channel/UCMk-jlC_XB4z_3ncQHV-QoA

Erntepotluck?

Besonders schön war auch dass viele der Gemüsevielfalt einfach mitgebracht worden ist, ja von GartenYoutubern. Und in Florians Garten durften wir auch noch ernten. Was eine schöne Basis! An dieser Stelle möchte ich mich auch noch mal ganz herzlich beim Florian bedanken, nicht nur für die tolle Woche, sondern auch für das Messer was er mir geschenkt hat, was ich mitnehmen durfte. Ich halte es in Ehren, schärfe es regelmäßig und benutze es gerne – ein Rigottimesser aus der Rigottiküche wohnt jetzt bei mir ; ) Thank you!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Schreibe einen Kommentar