Gartenrundgang Oktober

Gastbeitrag »Hühnerhaltung« für Astrid

Juhu, unsere Mädels durften einen Gastbeitrag in Astrids Biogarten wahrnehmen : ) Toller Blog, schaut mal rein! Das ist der Anfang von unserem Artikel zur Hühnerhaltung:

Glückliche Hühner im Biogarten

Hallo liebe/r Leser/in, schön, dass Du zu unserer kleinen Geschichtegefunden hast. Vielleicht hast Du auch Hühnerfreunde oder überlegst Dir welche in den Garten zu holen? Oder Du willst keine Eier mehr aus dem Supermarkt kaufen? Klar machen die Damen ein bisschen Arbeit, aber mit den Mädels zusammen im Garten zu wuseln macht noch viel mehr Freud

Der Umbau unseres alten Gartenhauses in ein Hühnerhaus

Wir bauten das alte Gartenhaus zum Hühnerhaus um und ein paar Federbällchen durften einziehen. Recht flott wurde das Vorhaben umgesetzt, das Hühnerhaus bekam ein neues Dach mit Überstand, die Wände wurden gedämmt und das übrig gebliebene Parkett aus dem Wohnzimmer wurde auch in der Hühnerresidenz verbaut. Dazu kam eine einstellbare, automatische Hühnerklappe, denn die Mädels sollten doch möglichst selbstständig rein- und rausgehen können; und wir ausschlafen. Die Legenester und Sitzstangen sowie Kotbretter waren dank der Fräse und dem handwerklichen Geschick des Gärtners auch schnell gebaut. Ok, vielleicht ist es doch ein kleines Hühnerlandhaus geworden?

Wo leben die Hühner?

Was nehmen wir als Einstreu? Ursprünglich hatten wir ein Gehege um das Hühnerhaus gebaut, es sollten ja eigentlich nur vier Hühner einziehen. Das hat sich dann schnell erledigt und die Mädels haben mit ihrem Charme und ihrer Neugierde schnell den ganzen Garten erobert. Wobei wir das Glück haben, dass wir den Garten in Bereiche aufteilen können. So sind sie im Sommer auf der Sommerwiese und im Winter dürfen sie durch den ganzen Garten (außer der Sommerwiese) streifen, alles auf links drehen, jede Menge Schneckeneier vertilgen und immer neue Ecken entdecken. Da wir recht städtisch liegen und viele Bäume um uns herum haben sind Fuchs, Marder und Greifvögel ein kleineres Problem, obwohl wir auch schon einen Greifvogel hier kreisen sehen haben. Obacht ist immer geboten. Die Mädels checken das, sobald etwas Unbekanntes am Himmel ist, rufen sie sich und laufen direkt ins nächste Versteck.

Hier weiterlesen und Bilder gucken:

Glückliche Hühner im Biogarten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.