Gurken anbauen

Gurken einfach anbauen

Gurken im Garten?

Jetzt ist es Zeit die Gurken auszusäen. Wir haben bei uns im Sortiment im Shop drei verschiedene aber dennoch wunderbare Gurken für den Gemüsegarten zu Hause. Zum einen ist es die Schlangengurke Arola die wunderbaren Gewächshaus wächst und von der ich meine dass die ganz jungen Früchte sogar süß schmecken. Dann haben wir für den Freilandanbau noch die Gurke Tanja etwas robuster und etwas später aber dennoch sehr aromatisch und reich tragend.

https://www.youtube.com/watch?v=VsWZyQvLhys&feature=youtu.be
Freilandgurke

Und wer gerne Gurken einlegen oder diese Art von Gurken gerne mag der ist mit der Vorgebirgstraube gut bedient. Wir bauen die schon fast buschig und rankend an und ernten alle ein zwei Tage sicherlich. Wir essen besonders gerne die kleinen Gurken, aber auch die größeren kann man ganz unproblematisch einlegen. Unser Video wie wir unsere Salzgurken einlegen haben wir hier für euch:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Salzgurken ogurki

Was mag die Gurke?

Was für die Gurke besonders wichtig ist ist bei der Aussaat die Keimtemperatur. So 25 Grad Celsius machen sich sehr gut und unterstützen die Gurke. Insgesamt einfach merken dass es die Gurke gerne feucht und warm hat. Deswegen steht die Schlangengurken im Gewächshaus auch nicht gut neben der Tomate.

Gurken sind Kürbisgewächse

Gurken werden wie andere Kürbisgewächse nicht pikiert und auch nicht in Aussaaterde ausgesetzt, sondern direkt in eine fette Erde die viele Nährstoffe enthält. Die Pflanzen dürfen raus wenn wir ganz sicher in der Nacht nicht mehr unter 5 Grad haben besser aber unter 10°. Wenn man Saatgut selber nehmen will muss man unbedingt daran denken dass man die Samen von der ausgereiften Gurken nimmt. Denn wir essen die Gurken doch alle er unreif. Die Möglichkeit der Kreuzungen ist doch gerade bei Kürbisgewächsen ggf. fatal und daher ist es unter Umständen etwas schwieriger. Wer mit der Thematik Saatgut nehmen beginnen möchte, ist zu Beginn mit Tomaten und Paprika ganz gut beraten. Ein wunderbares Werk zu dem Thema gibt es hier, das Handbuch zur Samengärtnerei

Medien, Bücher etc.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Bücherempfehlungen

Wie schon bei der Aussaat erwähnt, kriegen die Kürbisgewächse mehr Nährstoffe und das zieht sich durch die ganze Kulturzeit. Düngen und für genug Nährstoffe sorgen, sowie eine feuchte und warme Umgebung. Unbedingt wichtig ist es regelmäßig zu ernten denn Gurken geben sehr viel Ertrag,

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Schreibe einen Kommentar