Schlagwort-Archive: Minimalfluff

Eine Stoffwindel nähen?

Probenähen für eine Stoffwindel

Wir durften beim Nähen der Stoffwindel »Minimalfluff« dabei sein! Die Liebe Paula hat ein paar Mädels ausgelost, um ihr Schnittmuster zu testen und mit ihnen zusammen gegebenenfalls zu optimieren. Es gab zwei Nährunden und was soll ich sagen, der Kontakt in der Gruppe und der Austausch war einfach wunderbar. Danke Mädels! So macht das richtig Spaß. Es gibt übrigens auch eine Facebookgruppe für alle anderen Schnittmuster, sodass der Austausch immer vorhanden ist wenn gewünscht. Viel Geld kosten sie nicht und es macht einfach Spaß, perfekt für individuelle Bedürfnisse.

Wie lief es mit dem Nähen?

Wir haben alle mindestens eine Version 1 und eine Version 2 genäht und jede Menge Spaß gehabt. Ich habe zum ersten Mal Falzgummi vernäht, was am Anfang sehr aufregend war. Auch PUL hatte ich bisher noch nie vernäht. Aber es ist doch sehr einfach wenn man die richtige Nadel dazu hat. Die Mikrotex-Nadel hat sich als hilfreich erwiesen. (Wo wir eingekauft haben sehr ihr weiter unten.) Das Schnittmuster ist sehr verständlich und einfach und vor allem auch recht schnell zun nähen. Die Windel ist im Alltag sehr praktisch. Egal ob für Windelfrei oder den flotten Einlagenwechsel. Super gefällt mir auch, dass man die Snaps in der Positionierung an das jeweilige Kind wunderbar anpassen kann. Auch die verschiedenen Varianten die nähbar sind machen das Schnittmuster sehr facettenreich. Viele der Näherinnen haben alte Wollkleidung upgecycelt und einige haben die Windel als Geschenk genäht. Auch ein feiner Zug.

Dankeschön

An der Stelle vielen lieben Dank an Paula, dass wir dabei sein durften. Es hat riesigen Spaß gemacht und wenn du für ein weiteres Projekt noch Probenäherinnen suchst, wir wären nicht abgeneigt. Mal sehen was aus der Geschichte mit den Chaps wird. Die Minimalfluff (der Name dieser Abhaltewindel) ist auf jeden Fall toll.

Bildergalerie mit Infos

Wenn ihr euch jetzt überhaupt fragt was hat es mit diesem komischen Windeln Aufsicht dann schau doch mal gerne bei diesen Links hier vorbei. Es ist nicht wirklich neu und es ist auch nicht wirklich besonders, allerdings sehr bunt, kreativ und richtig gemacht auch umweltfreundlicher.

Die Seite zu den vielen Schnittmustern:
Fluffstore von Paula
https://www.fluff-store.de
Aktuell gibt es das Schnittmuster zu der Anhaltewindel für fünf Euro: https://www.fluff-store.de/produkt/minimalfluff

Hier haben wir den Stoff für die Windel eingekauft:
https://www.stoffwindelei.de

Der hilfreiche Blog von Julia:
https://www.windelwissen.de

Viele Infos und Vorträge von Janica & Lucia
http://bewusste-elternschaft.eu

Und ein paar Buchempfehlungen haben wir auch noch zum Thema:

 

 

Adventskalender selbst nähen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.