Kürbis-Leinsamen-Cracker

20131101_kuerbis_crackerDiese feinen Cracker sind entstanden durch übrig gebliebene Kürbissuppe, geschroteten Leinsamen, Chili/Paprika und Sesamkörnern. Die Paste hab ich auf die Blecke vom Dörrautomaten gestrichen und trockenen lassen.

Nachdem sie komplett trocken waren sind sie in portioniert Einmachgläser/Schraubgläser gewandert. Mal eine leckere Alternative zu Chips, genauso wie die Zucchini- oder Apfelchips.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen