Schokowaffeln mit heißen Kirschen

Spargel, Mairübchen, Rhabarber, Erdbeerchen, alles auf dem Teller – aber es mussten mal wieder Waffeln her. Schokowaffeln mit Kirschen. Die Kirschen inklusive Kirschflüssigkeit habe ich mit etwas Guarkernmehl (alternativ geht auch Speisestärke) in einem Topf erhitzt, dabei dauernd umgerührt.

Das Rezept für den Waffelteig habe ich von Lea bekommen, Dankeschön!

Für ungefähr 6 Waffeln:

250 g Mehl
100 g Vollrohrzucker oder 75 normalen Zucker
1 EL Backpulver
0,5 TL Salz
1,5 EL Öl
250 ml Schokosojamilch oder -reisdrink (oder Vanille)
60 ml Mineralwasser
1,5 EL Kakao

Zubereitung
Erst alle trockenen Zutaten zusammenmischen und danach Öl, Sojamilch bzw. Reisdrink und das Mineralwasser damit vermengen und zu einem glatten Teig verrühren. Nun den Teig für ca. 1/2 Std kalt stellen.

Übergebliebene Waffeln einfach in den Toaster stecken, dann werden die knackig und keksig.

Meise in Elternzeit | Respekt

Diese kleine Meise bewundere ich jeden Tag. Nicht weil sie Würmer und Larven füttert, sondern weil sie alleinerziehend und stark ist (im Gegensatz zu ihren Nachbarn die schon ausgeflogen sind). Sie ist so fleißig und kämpferisch, lässt sich von nichts davon abbringen ihre Zöglinge durchzubringen – alle paar Minuten kommt sie mit neuem Futter angeflogen.

20140504__pilze__4036_vogel_kl

 

 

 

 

 

 

Ein kleiner Zwerg von der Meise schaut frech und fordernd aus der Hütte raus. Mittlerweile, Mitte Mai, sind die kleinen in den Bäumen unterwegs. Sie üben mit ihren Mamas auf dem großem Walnussbaum das Fliegen. Ein schönes Schauspiel.

1405_meise_fritz

Google Analytics wurde deaktiviert Hier klicken um dich auszutragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen