20160712__donnerstag_mg_essen__6102

Himbeeraufstrich & Sirup

Es ist wieder soweit, die Himbeeren wollen geerntet werden und das am besten regelmäßig. Alle zwei drei Tage können wir durch die Himbeerwand gehen und Beeren rausholen. Bisher waren es zwei dicke Schüsseln voll, aber da kommt noch mehr. Die richtig schönen essen wir meist direkt und alle anderen und die schönen, die zu viel sind gehen in die Verarbeitung. Wenn Würmer dran gewesen wären (wie letztes Jahr) hätte ich die erst gewässert, damit die wegschwimmen können. Dieses Jahr ergab sich das Problem allerdings nicht. Juhu!

  1. Wir haben die Himbeeren erst mit etwas gefiltertem Wasser in den Vitamix gegeben. Gestern ergab die Ernte 2 Liter!
  2. Die Masse haben wir dann in zwei bzw. drei Abschnitten in unseren Entsafter (gutes altes Gerät, das den Trester leider nicht direkt ausspuckt) gegeben.
  3. Diesen Saft haben wir für den Sirup mit Zucker aufgekocht – dazu kam noch ein Spritzer Zitronensaft. Und wir haben den Saft auch mit Gelierzucker zu Gelee/Aufstrich eingekocht, ebenfalls mit einem Spritzer Zitrone. Super Sache und sehr sehr lecker!

Der Sirup ist super als Sommererfrischung einzusetzen oder vielleicht demnächst auch in der Eisproduktion? Im Moment ziert der Fruchtaufstrich unsere Schwarzbrote und Pfannkuchen , yammi!
Einen kleinen Teil haben wir ohne Zucker als Eiswürfel eingefroren, mal sehen wie sich das macht. Was macht ihr gerne aus eurer Himbeerernte?

#vegangrillen

#likemeat | Fleischersatz aber richtig

Wir haben jetzt was gefunden was man weiterempfehlen kann. LikeMeat heißt die Produktserie, gibt es mit und ohne Soja – mit und ohne Bio … In der Kühltheke oder auch im Frosterfach. Ab und zu essen wir gute Ersatzprodukte schonmal gerne, besonders wenn der Grill angeschmissen wird. Jedoch ist es ja bekanntlich nicht so einfach brauchbare zu finden. Viele schmecken einfach schlecht oder nur nach Brot …

Und unsere Geschmäcker sind unterschiedlich, trotzdem war für uns beide was dabei. Mir haben die Chunks in dem Wrap gut geschmeckt sowie die Pattys auf dem Grill und der Gärtner war vor allem begeistert von den Steaks und den Würstchen – mir waren die schon zu fleischähnlich  ; ) Alles kennen wir allerdings noch nicht aus dem Sortiment, aber vielleicht bald? Wie findet ihr die Produkte?

Hier mal ein kleine Runde Impressionen:

 

Bildschirmfoto 2016-06-26 um 10.40.53

Blanko-Etiketten zum selbst beschriften

Ein paar Nachfragen haben uns dazu bewegt euch flott ein paar blanko Etiketten zum Download zur Verfügung zu stellen. Die PDF könnt ihr ausdrucken, selbst beschriften, ausschneiden oder ausstanzen und mit Klebestift oder flüssigem Kleber einfach auf die Flaschen aufbringen.
Wer mag kann die Etiketten auch auf farbigem oder gemustertem Papier ausdrucken, sieht bestimmt auch hübsch aus. Wenn ihr Bilder von euren Ergebnissen habt, schickt uns die gerne – wir stellen die dann hier ein.

Viel Spaß damit und viel Freude beim werkeln in Garten und Küche!

etikett_blanko.pdf

Garten, vegane Küche, Anbau, Pflege, Ernte, Rezepte, Tiere